Rückschau

Im Zeitraum vom Anfang der vergangenen Woche bis heute fanden keine Begegnungen statt.

Spielbetrieb Vorschau

Im Zeitraum von heute bis zum Ende der kommenden Woche finden keine Begegnungen statt.

Generalversammlung

Am Donnerstag dem 30. Juli 2020 findet die Generalversammlung der Tischtennis-Abteilung statt. Beginn ist um 19:30 Uhr im Gasthof Adler (Zech) in Unterknöringen. Neben den Berichten des Abt-Leiters – des Jugendleiters sowie des Kassierers (der Kassiererin) stehen auch Neuwahlen der Abteilungsleitung auf der Tagesordnung. Da einige Vorstandsmitglieder nicht mehr zur Verfügung stehen muss fast eine komplett neue Führungsriege gefunden und gewählt werden. Schon allein aus diesem Grund sollten alle aktiven Mitglieder großes Interesse haben und zahlreich erscheinen damit die erfolgreiche Fortsetzung der Abteilung gesichert werden kann.

Mitteilung Stadt Burgau

Sehr geehrter Herr Schuster,

 

die Turnhallen sollen noch bis voraussichtlich den 31 Juli 2020 geschlossen bleiben. Zum einen benötigen die Schulen aktuell die Räume für Prüfungen, zum anderen kann die Desinfektion nach dem jeweiligen Betrieb nicht gewährleistet werden. Sollte ein infizierter dort Sport getrieben haben, so kann es sein dass die Schulen geschlossen werden.

Bitte haben Sie für diese Entscheidung Verständnis

1.-Herren sind Meister in der Bezirksoberliga

1.-Herren sind Meister in der Bezirksoberliga

Die erste Herrenmannschaft holte sich nach einer überragenden Rückrunde in der alle Spiele gewonnen wurden die Meisterschaft. Da die Punktrunde wegen der Corona-Krise bereits zwei Spieltage vor Saisonschluss abgebrochen wurde ist vom DTTB und BTTV beschlossen worden dass die Tabellen zum Zeitpunkt des Abbruchs die Endtabellen sind. Zu diesem Zeitpunkt hatte der SV U noch zwei Spiele zu bestreiten und bereits drei Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten. Somit können die Knöringer nach nur einem Jahr Bezirksoberliga nächste Saison wieder in der Landesliga antreten. 

Vereinsmeisterschaft Einzel

Vereinsmeisterschaft Einzel

Ausgezeichnete Leistungen boten die Teilnehmer bei der Vereinsmeisterschaft im Einzel. Am Ende konnte Michael Schwenk seinen im Vorjahr errungenen Titel in überzeugender Manier verteidigen. Zweiter wurde Alexander Mengele vor Jugendspieler Elias Fischer.